Weitere Themen

Waxweiler

Musik der Renaissance in Waxweiler
Waxweiler (red) Dieses Mal ist Waxweiler dran: Das Ensemble Tempus est Iocundum gibt Samstag, 29. April, ein Konzert in der Waxweiler’ Kirche. Es ist Teil des grenzüberschreitendenden De klenge Maarnicher Festivals.

Prüm

Inlinekurs beginnt am 6. Mai
Prüm (red) Die Handballabteilung des Ski Klubs Prüm richtet zusammen mit dem Handballverband Rheinland am 3. Mai einen Handball-Grundschultag in seinem Einzugsgebiet aus. Den 96 Kinder werden in der Sporthalle der Hauptschule Prüm spielerisch das Handballspielen nähergebracht.

Hersdorf

Tanz in den Mai auf dem Jakobsknopp
Hersdorf (red) Traditionell findet der Tanz in den Mai am Sonntag, 30. April, im beheizten Festzelt auf dem Jakobsknopp statt. Die Feuerwehr Hersdorf lädt dazu für Sonntag, 30. April, ein.

Schwirzheim

Spielgruppe für Eltern mit Kleinkindern
Schwirzheim (red) Die katholische Erwachsenenbildung bietet ab 11. Mai einen neuen Kurs im Eltern-Kind-Programm an. Die Spielgruppe für Eltern mit ihren Kleinkindern (ab dem Krabbelalter bis 3 Jahre) trifft sich donnerstags von 10 bis 11:30 Uhr überm Kindergarten.

Leidenborn

Zuhörer bekommen nicht genug vom Jugendorchester
Leidenborn (red) Fertiggespielt hatten sie schon, und sie wollten wieder von der Bühne steigen aber die Zuschauer ließen die jungen Musiker nicht gehen. Sie klatschten und riefen so lange, bis das gemeinsame Jugendorchester der Musikvereine Eschfeld, Lützkampen und Großkampenberg unter der Leitung von Claudia Seffern noch ein wirklich allerletztes Stück an diesem Konzertabend in Leidenborn spielte.

Arzfeld

Die Rettungswache in Arzfeld ist fertig
Kreis und Rotes Kreuz haben das Gebäude in Arzfeld für eine halbe Million Euro saniert. Jetzt wird gefeiert.

Prüm

Überraschung am 1. Mai
Prüm (red) Der Eifelverein Prüm bietet für 1. Mai eine Überraschungswanderung an. Abfahrt mit privaten Autos ist um 9 Uhr am Rathausplatz in Prüm (Mitfahrgelegenheit gegen 7,50 Euro).

Prüm

KFZ-Zulassungsstelle Prüm ab 12 Uhr zu
Prüm (red) Die KFZ-Zulassungsstelle Prüm ist am Dienstag, 2. Mai ab 12 Uhr geschlossen. Als Grund gibt die Kreisverwaltung eine interne Fortbildung an.

Prüm

Fachvorträge zu Sozialrecht und Pflege
Prüm (red) Der SKFM Prüm und die VHS Prüm laden ein zu zwei kostenlosen Fachvorträgen von Mitarbeitern der Kreisverwaltung des Eifelkreises zu Sozialrecht und Pflege. Monika Schuster, Leiterin Amt für Soziales, spricht am Dienstag, 2. Mai, 19 Uhr, über die soziale Sicherung und das neue Bundesteilhabegesetz.

SchöNecken

Frauen stellen im Schönecker Kunstparcours aus
SchöNecken (red) Teil eins der dreiteiligen Ausstellungsreihe "Epochen & Episoden" beginnt am Montag, 1. Mai, im Rahmen und mit Unterstützung des Kultursommer Rheinland-Pfalz im Schönecker Kunstparcours. Es stellen aus: Andrea Orth (Marmor-Stuckbilder), Mathilde Roller (Malerei), Carla Rudbach (Skulptur), Hedi Schon (Glasobjekte und Zeichnungen), Bali Tollak (Objekte).

Leidenborn

Unbekannte stehlen Schilder und Lampen
Leidenborn (red) Unbekannte Täter haben an einer Umleitungsstrecke entlang der L 15 bei Leidenborn mehrere Schilder gestohlen, wie die Polizeiinspektion Prüm mitteilt. Der oder die Täter hätten zwischen Donnerstag, 20. April, und Montag, 24. April, Verkehrszeichen der Umleitungsbeschilderung, die an der Straße standen, entwendet.

Leidenborn

Musikverein Grenzland spielt in Leidenborn
Leidenborn (red) Der Musikverein Grenzland Lützkampen gibt Samstag, 6. Mai, sein Jahreskonzert im Saal Kaut in Leidenborn. Dabei tritt auch das Jugendorchester auf.

Lambertsberg

Schwenkbraten und Stockbrot unterm Maibaum
Lambertsberg (red) Der Lambertsberger Förderverein stellt Sonntag, 30. April, 18 Uhr, den Maibaum auf. Die Mitglieder laden die Frauen des Dorfes zum Schmücken des Kranzes, der oben am Maibaum hängen wird, ein.

Stadtkyll

Die Galerie von vis-à-vis
Marlene Hansink fängt neu an: Von Mai an will sie ihre Kunst dauerhaft in Stadtkyll präsentieren. Nicht schlecht, wenn man 85 Jahre zählt und elf Schlaganfälle überstanden hat. Und mutig - denn von gegenüber grüßt Kollege Max Ströder.

Niederlauch

Musikverein Sankt Martin tritt auf
Niederlauch (red) Unter der Leitung von Alois Cremer gibt der Musikverein Sankt Martin Niederlauch in Niederlauch am Samstag, 29. April, ein Frühlingskonzert. Los geht es um 20.30 Uhr.