Schweich | 17. Mai 2017 | Autor: red

Unfall bei Schweich verursacht und geflüchtet: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei Schweich sucht nach einem Autofahrer, der auf der B 53 zwischen der Longuicher Brücke und Schweich einen leichten Verkehrsunfall verschuldet hat: Am Dienstag gegen 14.05 Uhr wurde laut Angaben der Polizei an dieser Stelle ein 19-jähriger Fahrer von einem silberfarbenen Audi A3 mit schweizer Kennzeichen trotz Gegenverkehrs überholt.
Beim Wiedereinscheren schnitt der Audi das Auto des jungen Fahrers, der deshalb stark bremsen musste, die Kontrolle über sein Auto verlor und mit dem Wagen gegen die Schutzplanke der Straße stieß. Der Audifahrer fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei Schweich sucht Zeugen, vor allem den Fahrer des entgegenkommenden Autos. Informationen an die Polizei Schweich, Telefon 06502/91570 oder per E-Mail an pischweich@polizei.rlp.de