Wawern | 15. Mai 2017

Lehrreiche Tour durchs Wawerner Bruch

Wawern (red) Die Volkshochschule (VHS) Saarburg bietet in Kooperation mit dem Naturschutzbund (Nabu) Region Trier einen naturkundlichen Lehrgang an. Dieser findet in und um das Naturschutzgebiet Wawerner Bruch herum statt.
Das Areal ist ein geologisch und biologisch interessantes Naturschutzgebiet von 40 Hektar Größe. Landschaftsprägend sind die mehrstufigen Vegetationsschichten mit vielen kleinen Wasserflächen. Das Wawerner Bruch bietet zahlreichen Vögeln, Amphibien und Niederwild eine Heimat.
Die Veranstaltung findet am Samstag, 20. Mai, von 9 bis 12 Uhr unter Leitung von Ernst-Christian Walter statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Treffpunkt ist der Sportplatz Wawern. Festes Schuhwerk oder Gummistiefel sowie wetterangepasste Kleidung sind erforderlich.
Eine Voranmeldung bei der VHS Saarburg unter 06581-996656 oder vhs-saarburg@kvhs-trier-saarburg.de bis zum Freitag, 19. Mai, ist erforderlich.