Wittlich | 19. April 2017

Karrstraße: Angebote liegen vor

Wittlich (will) Der Ausbau des Parkplatzes Karrstraße wird teurer als gedacht: Rund 1,13 Millionen Euro soll er kosten, anvisiert waren im Sommer 2016 rund 870 000 Euro (TV vom 10. März). Dennoch ist man einen Schritt weiter: Nach den Ausschreibungen der Arbeiten sind Angebote bei der Stadt eingegangen.
Sobald diese geprüft sind sowie die Gremienbeschlüsse zur Vergabe vorliegen, erfolgt die Auftragserteilung, wie Rainer Stöckicht von der Stadtverwaltung mitteilt. Teurer wird der Parkplatz Karrstraße auch, weil die Entsorgung des Bodens rund 108 000 Euro teurer geworden sei. Entsorgung und Transport sollen jetzt bei rund 363 000 Euro liegen. Die höheren Kosten sind laut Stöckicht im Wesentlichen aus einer Preiserhöhung des Zweckverbands ART entstanden. Demnach sei der Preis vom Abfallensorger für die Beseitigung von sogenanntem ungefährlichen Abfall zum 1. Januar um 10,40 Euro pro Tonne gestiegen und die Entsorgung von sogenanntem gefährlichen Abfall um 13, 40 Euro pro Tonne.